Dornier-Eigenheimer und Maibaumverein St. Markus im Landtag – „Wahnsinniger Druck auf München“ – Bernhard fordert Ausbau der Verkehrsinfrastruktur

Interessante Stunden im Bayerischen Landtag erlebten kürzlich Mitglieder der Siedlervereinigung Dornier-Eigenheimer und des Maibaumverein St. Markus aus München-Neuaubing. Eingeladen hatte sie der Landtagsabgeordnete für den Münchner Westen Staatsminister a.D. Dr. Otmar Bernhard. Weiterlesen

Haushaltsausschuss genehmigt 9,25 Millionen Euro – Modernisierung der zoologischen Staatssammlung

„Ich freue mich sehr, dass der Haushaltsausschuss des Bayerischen Landtags heute 9,25 Millionen Euro für die Modernisierung der Zoologischen Staatssammlung München bewilligt hat“, erklärt der Landtagsabgeordnete für den Münchner Westen Staatsminister a.D. Dr. Otmar Bernhard, „damit wird der Bedeutung der Institution Rechnung getragen.“ Die Zoologische Staatssammlung ist eine der drei bedeutendsten Einrichtungen Deutschlands für die Zoologische Systematik sowie eine der größten naturkundlichen Forschungssammlungen der Welt. Die Sammlungsbestände mit ca. 25 Millionen zoologischen Inventareinheiten stellen ein unermessliches Kulturgut dar. Weiterlesen

Erfolg von Bernhard – Machbarkeitsstudie für S-Bahn-Halt Berduxstraße – Verkehrsminister Herrmann gibt Machbarkeitsstudie in Auftrag

Der Landtagsabgeordnete für den Münchner Westen Staatsminister a.D. Dr. Otmar Bernhard macht sich für einen neuen Halt an der Berduxstraße an der S-Bahnlinie 2 stark hatte sich deshalb an Staatsminister Joachim Herrmann gewandt. Bernhard bat Herrmann als ersten Schritt in einer Machbarkeitsstudie prüfen zu lassen, ob der S-Bahn-Halt Berduxstraße technisch möglich und verkehrlich einen entsprechenden Nutzen hat. Wie aus dem jetzt vorliegenden Antwortschreiben hervorgeht, hat der Verkehrsminister Bernhards Vorschlag aufgegriffen und die Oberste Baubehörde gebeten, eine solche Machbarkeitsstudie zu veranlassen. Weiterlesen

S-Bahnhof Obermenzing – Taubenvergrämung jetzt! – Bernhard schreibt erneut an die Deutsche Bahn

Der Landtagsabgeordnete für den Münchner Westen Staatsminister a.D. Dr. Otmar Bernhard hat sich erneut schriftlich an Klaus-Dieter Josel, den Konzernbevollmächtigten der Deutschen Bahn für den Freistaat Bayern, wegen der Taubenprobleme am S-Bahnhof Obermenzing gewandt. Dort hätte im März oder April eine Taubenvergrämung durch eine Spezialfirma erfolgen sollen, wie die Deutsche Bahn (DB) Bernhard bereits im Januar brieflich mitteilte. Weiterlesen

Zuweisungen für kommunale Hochbaumaßnahmen – Viel Geld für den Münchner Westen

„Ich freue mich sehr, dass wir für viele kommunale Hochbaumaßnahmen in München eine so umfangreiche Förderung bekommen“, erklärt der Landtagsabgeordnete für den Münchner Westen Staatsminister a.D. Dr. Otmar Bernhard. „Besonders freut mich natürlich, dass der Münchner Westen im hohen Maße profitiert.“ Eine kleine Auswahl der dort vom Freistaat Bayern geförderten Bauprojekte: Weiterlesen

S-Bahnlinie 2 – Nächster Halt: Berduxstraße! – Bernhard schreibt an Herrmann

Der Landtagsabgeordnete für den Münchner Westen Staatsminister a.D.
Dr. Otmar Bernhard macht sich für einen neuen Halt an der Berduxstraße an der S-Bahnlinie 2 stark. Der CSU-Politiker hat sich deshalb schriftlich an Staatsminister Joachim Herrmann gewandt. In seinem Brief bittet Bernhard Herrmann als ersten Schritt in einer Machbarkeitsstudie prüfen zu lassen, „ob der S-Bahn-Halt Berduxstraße technisch möglich und verkehrlich einen entsprechenden Nutzen hat“ – wovon Bernhard selbst fest überzeugt ist. Mit der neuen Haltestelle soll das Neubaugebiet an der Paul-Gerhardt-Allee mit 5.500 Wohnungen und etwa 1.000 neuen Arbeitsplätzen auch über die S-Bahn erschlossen werden. „Ziel muss von Anfang an sein, den motorisierten Individualverkehr auf öffentliche Verkehrsmittel zu verlagern“, begründet Bernhard sein Begehren. Weiterlesen